Wie bereits im Oktober 2017 angekündigt, gibt Animas Corporation das Insulinpumpengeschäft auf und beabsichtigt, die Produktion und den Verkauf von Animas® Vibe® Insulinpumpen einzustellen. Nachdem bereits der Verkauf von Insulinpumpen in den USA und Kanada eingestellt wurde, wird Animas nun damit beginnen, seinen Betrieb in Europa, Neuseeland und Australien aufzugeben. Diese Entscheidung war extrem schwierig und erfolgte nach einer umfassenden Überprüfung aller anderen möglichen Optionen für das Geschäft von Animas. Das Ziel von Animas ist es, alle Patienten weltweit auf ein anderes Insulinzufuhrsystem umzustellen und den Markt im September 2019 zu verlassen.

Patientensicherheit und Versorgungskontinuität sind extrem wichtig für Animas. Wenn Sie zurzeit eine Animas-Pumpe und Pumpenzubehör benutzen, werden Sie weiterhin Pumpenunterstützung und Pumpenzubehör erhalten. Insbesondere wird Animas während einer Übergangsphase weiterhin Kundendienstleistungen und Garantieunterstützung bereitstellen, einschließlich der Lieferung von Pumpenzubehör, das in Verbindung mit den Animas® Vibe® Insulinpumpen eingesetzt wird. Als Teil unseres anhaltenden Engagements für Patientenversorgung werden Pumpengarantien von Animas erfüllt.

Wir sind uns dessen bewusst, dass sich Patienten, die mit Diabetes leben, für die Bereitstellung von kritischer medizinischer Versorgung auf unsere Produkte verlassen, und wir wollen ihnen versichern, dass wir während des gesamten Prozesses an ihrer Seite stehen werden.

Das bedeutet für Patienten, Gesundheitsdienstleister und Gesundheitseinrichtungen in diesen Ländern Folgendes:

  • Ab sofort wird Animas keine weiteren Animas® Vibe® Pumpen im europäischen Markt platzieren, soweit dies vertraglich zulässig ist.
  • Dort, wo Animas vertragliche Verpflichtungen hat, wird das Unternehmen diese honorieren und gleichzeitig darauf hinarbeiten, derartige Verpflichtungen auf geeignete andere Parteien zu übertragen.
  • Wo immer zulässig, haben wir Medtronic als unseren bevorzugten Partner ausgewählt, um eine nahtlose Übergangsphase für den Umstieg auf ein anderes System zu ermöglichen. Einer der Gründe, warum wir uns für Medtronic als unseren bevorzugten Partner entschieden haben, ist die starke Erfolgsbilanz des Unternehmens in Bezug auf hervorragende Patientenversorgung und -Unterstützung. Seit über 30 Jahren ist Medtronic bei der Behandlung von Menschen, die mit Diabetes leben, weltweit führend.
  • Animas und/oder unsere Partner werden in den kommenden Wochen die Einzelheiten der Entscheidung und die nächsten Schritte an Patienten und/oder Gesundheitsdienstleister und Behörden kommunizieren.
  • Das Timing dieser Kommunikation wird, abhängig von den jeweiligen Ländern und den dort geltenden Verfahren, variieren.
  • Wie bereits zuvor erwähnt: Wenn Sie zur Zeit eine Animas-Pumpe und Pumpenzubehör benutzen, werden Sie während einer Übergangsphase weiterhin Pumpenunterstützung und -Dienstleistungen erhalten.
  • Wenn Sie zurzeit LifeScan, Dexcom oder Diasend-Produkte benutzen, fahren Sie bitte mit deren Verwendung fort. Sie werden die gleiche Kundenbetreuung erhalten. Die Entscheidung wird keinen Einfluss auf CGM-Unterstützung und Zubehör haben.
  • Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unser Customer Care Center unter der Rufnummer 0800 7238579. Sie können auch Ihren Vertriebshändler oder die Webseite von Medtronic auf http://mmc.medtronic-diabetes.de/animas/ besuchen.